Am 6.3.2016 hatte gab es bei Buzzfeed einen kleinen Aufschrei: Ein Uber-Mitarbeiter hatte Screenshots des CRM geposted in dem man die Anzahl der Kunden-Beschwerde-Tickets für die Worte „Rape“ und „Sexual Assault“ sah.

Buzzfeed & UBER

Buzzfeed & UBER

Es lässt sich vlt. erkennen das UBER als CRM Zendesk im Einsatz hat.

Die fanden dann auch die Antwort von Uber nicht so lustig, die denn lautete:

These results are highly misleading because:

  • Riders routinely misspell “rate” (as in the fare) as “rape”, or use the word “rape” in another context. For example, “you raped my wallet”;
  • Any email address or rider/driver last name that contains the letters R, A, P, E consecutively (for example, Don Draper) are included. After analyzing the data, we found more than 11,000 rider names and 17,500 rider emails with the letters “rape”;
  • The results also showed tickets from passengers who got into cars not on the Uber platform, or who were discussing unsubstantiated media reports of sexual assaults.

 

Also rudert Uber zurück, Zendesk hatte wenig Lust den Bu-Mann zu spielen. Uber musste dann auch ein klitze kleines bisschen seine ursprüngliche Nachricht anpassen.. das neue Statement sagt kurz und frei Übersetzt wenig Hilfreich:

Suche „rape“ in Zendesk und du bekommst alle Ergebnisse von Personen deren Name mit R oder A oder P oder E beginnen. Nicht aber „rape“ als Wort enthalten. Aha

(Das lass ich nun einfach mal so stehen.. und eröffne jetzt kein Test-Konto um das zu wiederlegen ;))

Nachdem sich nun alle Beteiligten einig sind das Uber sicher ist und das sowohl Zendesk als auch Uber sehr sehr viel in IT Ressourcen stecken, jedoch nicht in deren interne Suchen oder gar ein Suggest für diese.. kam das was ich eigentlich zeigen wollte: Chariotforwomen.

Nutzt die Fails der Konkurrenz für eure Content-Marketing-Kampagnen

Die haben kurzerhand einfach mal die Screenshots und den Buzzfeed Beitrag genutzt und sich ein kleines Content-Marketing drum herum gesponnen.

Facebook: 
uber chariotforwomen

Der Artikel dazu (schön gemacht!):

Here’s Why Women Everywhere Will Delete Uber On April 19

Und natürlich der Link zum neuen Anbieter: http://www.chariotforwomen.com/about-us.html

Schade nur das wir nun noch bis zum 19.4.2016 warten müssen um zu sehen wie der Service ist. Oder die App. Oder irgendwas über die 4 Seiten Inhalt von der neuen Seite hinaus. Also ich ergänze: nutzt den Buzz und habt dann mehr in der Hand.

Die Überschrift sollte also lauten:

„Here’s Why Women Everywhere Will Delete Uber On April 19“ und warum ich chariotforwomen nun kenne und wahrscheinlich noch lange Zeit nicht installiere